„Geboren wird nicht nur das Kind sondern
auch die Mutter durch das Kind“

Gertrud von le Fort

.

Schwangerschaft


Die Schwangerschaft ist eine Zeit seelischer und auch körperlicher

Veränderungen, ein einzigartiges Erlebnis.
Es erfolgt eine Umorientierung zu einer neuen Lebenssituation.
in der  Zeit macht man sich viele Gedanken, woraus
vielleicht Verunsicherungen und auch Fragen resultieren.

Jeder Frau steht ab Beginn der Schwangerschaft eine
Hebamme zu. Diese Hebamme macht alle nötigen
Untersuchungen, wie z.B. die Vorsorge, genauso wie der
Gynäkologe, nur das immer noch genügend Zeit bleibt, auf
alle Fragen die Dich beschäftigen einzugehen.
Hebammenhilfe ist ganzheitlich und bezieht neben der medizin-
ischen auch die psychische und die soziale Komponente mit ein.

Ich als Hebamme würde mir gerne die Zeit nehmen, Dich in diesem
Lebensabschnitt zu unterstützen und für Dich da zu sein.
Auch bei Risikoschwangerschaft oder Schwangerschaftsbeschwerden
wie z.B. Übelkeit, Sodbrennen, vorzeitige Wehen, Beckenendlage oder anderen
Problemen, helfe ich gerne.

Geburtstvorbereitung        Hilfe bei Risiken und Beschwerden 
Hilfe bei Beckenendlage    Vorsorge    English speakers welcome

 . 

Wochenbett

 
Das Wochenbett ist die sensible Zeit des Ankommens, sich Kennenlernens
und des Zusammenwachsens zu einer Familie.

Jeden Tag gibt es neue Dinge zu entdecken und neue Momente zu genießen, was auch mal anstrengend werden kann.
Das Wochenbett dauert 8 Wochen und die ganze Zeit steht Dir die Hebamme zur Seite.
Sie begleitet euch in dieser Zeit in allen Lebenslagen.
Die ersten 10 Tage schaue ich regelmäßig wie es Dir und dem Neugeborenen geht, helfe und unterstütze Dich beim
Stillen oder auch Stillproblemen. Oft sind viele Fragen vorhanden,
sei es zum Stillen, dem Schlafrhythmus oder auch warum das Kind weint.
All die Fragen gilt es zu beantworten und dafür ist genügend Zeit!

Im Laufe der Zeit werdet ihr immer sicherer und meine Hilfe wird immer
weniger gebraucht, das ist dann der Zeitpunkt wo ich mich
wieder von euch verabschieden werde.

Wochenbettbetreuung  und Stillhilfen  Rückbildungskurs 
  English speakers welcome

Eine kleine Anleitung zum Pucken:
Das Pucken heißt dem neugeborenen Kind das Gefühl der
Geborgenheit, in Form einer wohligen Enge, wie im
Bauch wieder zu geben.

Die Kinder lassen sich gerne dadurch beruhigen.

 

 

 

.

 

 Über mich

Ich bin in Berlin geboren, jedoch im Rheinland aufgewachsen.
Im Jahre 2004 zog ich wieder nach Berlin, um dort die Hebammenausbildung an der Berliner Charitè zu beginnen. Die dreijährige Ausbildung konnte ich 2007 erfolgreich abschließen.
In der Ausbildung bemerkte ich schnell dass die Geburtshilfe, wie sie im Geburtsthaus oder Zuhause stattfindet, die besten Rahmenbedingnungen bietet, für eine individuelle und liebevolle Betreuung, wie ich sie mir vorstelle.
So fing ich gleich an im Geburtshaus „Haus der Sonne“ als selbstständige Hebamme zu arbeiten. Dort verbrachte ich vier sehr schöne Jahre.
Seit September 2012 bin ich selbstständig und betreue Frauen, in der Schwangerschaft und im Wochenbett. Zusätzlich gebe ich Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse.

 

 

Fakten

1983 Geboren in Berlin  
2003 Abitur
2004-2007 Ausbildung an der Charité in Berlin
2007-2011 Geburtshaus „Haus der Sonne“ (Geburtshausgeburten/ Hausgeburten)
2011|09. – 2012|07 Auslandsaufenthalt in Neuseeland
seit 2012|07 Tätig als selbstständige Hebamme für Schwangere und Frauen im Wochenbett

.

 

 

Kurse

Geburtsvorbereitungskurs
In meinem Geburtsvorbereitungskurs möchte ich gerne die Fragen und Mythen (auf)klären und eine natürliche Sicht auf das Gebären vermitteln, dabei will ich keine Hebammen aus euch machen sondern wissende Menschen, die selbstbewusst und gestärkt in die Geburt gehen können.

Rückbildungskurs

Die Rückbildung nach einer Geburt ist deshalb so wichtig, da der Beckenboden sehr beansprucht wurde. Zuallererst hat der er den Bauch getragen, dann die Geburt durchlebt und nun ist da das Kind, was getragen werden will und immer schwerer wird. Ich mache Übungen, in Anlehnung an die Rückbildung der Benita Cantieni, die alle Muskeln die in den Beckenboden fließen mit einbeziehen. Das bedeutet, die Übungen helfen euch die körperlichen Anstrengungen des Altags leichter zu bewältigen.

Die Krankenkassen übernehmen einen Kurs bis 9 Monate nach der Geburt.

Zur Zeit habe ich noch keine passenden Räume gefunden, in denen ich die Kurse anbieten kann.Sobald ich Räumlichkeiten gefunden habe, werde ich dies bekannt geben.



.

Kontakt

Tel.: 015771708183
E-Mail:
lina.elbe[at]web.de
Ich freue mich auf eure Fragen und Anregungen!

 

Dein Name*

Deine Email*

Betreff

Deine Nachricht*

 

Impressum:
Lina Elbe, Keutzigerstr. 16, Friedrichshain 10247 Berlin, Tel.: 015771708183 | Aufsichtsbehörde: LAGeSo, Turmstr. 21, 10559 Berlin |
Berufsrechtl. Regelungen:
Hebammengesetz (HebG), Hebammenberufsverordnung (HebBVO), Hebammenvergütungsvereinbarung (HebVV).
Die Hebammenleistungen sind nach §4, Nr. 14 UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Mitgliedschaft im Berufsverband:
DHV e.V. seid 2007, BHV e.V.  | Ik Nummer: 451109182 |

Steuernummer: 46/908/525/311
Webdesign &  Illustration: fraugroeschke.de

Rechtliche Hinweise
1. Der Inhaber dieser Website übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit,  Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Inhaber dieser Website, welche sich auf Schäden materieller, ideeller oder körperlicher Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der  dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger  Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Inhabers  dieser Website kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Inhaber dieser Website behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Inhabers der Website liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich unter der Voraussetzung eintreten, dass der Inhaber dieser Website von den  Inhalten Kenntnis hätte und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Inhaber dieser Website erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Inhaber dieser Website  hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein  der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die  jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Jede Weiterverwendung der in dem Internetangebot enthaltenen Materialien und Texte außerhalb  der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung  des Inhabers dieser Website .
4. Rechtswirksamkeit dieser Hinweise
Diese rechtlichen Hinweise sind als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden  Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.